*Erlebnisseminar mit Pfote, Huf und Fühler*

Am 22. August 2020 erwartet Euch von 9 bis 17 Uhr ein Tag voller achtsamer Impulse. In naturbelassener Atmosphäre werfen wir einen theoretischen sowie praktischen Blick in die Arbeit der Tiergestützten Intervention mit Hund, Esel und Schnecke. Freut Euch auf folgende Themen:
- Achtsamkeit
- Einsatz von Hunden, Schnecken, Eseln in der tiergestützten Arbeit in Einzel- oder Gruppensettings zum Thema
- Tierschutzrechtliche Aspekte
- Reflexion, Selbsterfahrung
Jeder Teilnehmer erhält am Ende des Seminars ein Teilnahmezertifikat.
Preis pro Person: 159 € inkl. Getränke und Seelensüßes
Seminarort: Wohlenbüttel, 21385 Oldendorf/Luhe
Dozentinnen:
Miriam Scheer-Gerowski, Fachkraft für Tiergestützte Interventionen, Adherence Therapeutin, Trainerin Konflikt- und Deeskalationsmanagement

 
Sonja Scholling, Fachkraft für Tiergestützte Interventionen, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Mitglied im Verband der freien Psychotherapeuten

  • Facebook